PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : news



Roland
05.02.2011, 14:29
Hier mal eine Liste von Fotoversicherungen (http://www.fotocommunity.de/info/Fotoversicherung)

Und hier Infos zu Rechte am Bild. Bildrechte (http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=50919)

Guido
05.02.2011, 22:40
Ohne jetzt Werbung machen zu wollen: Ich habe seit Jahren meine Ausrüstung bei www.fotoversicherung.com versichert. Steht auch in der Auflistung von Rolands Link mit drin.
In meinen Augen das beste Preis-/Leistungsverhältnis.
Über eine Schadensregulierung kann ich aber nichts berichten, da ich sehr auf meine Ausrüstung achte und noch nie einen Schaden hatte. Habe aber Bekannte die von "problemloser Abwicklung" sprechen. Was für mich wichtig war ist der Schutz der Ausrüstung auch Nachts, da ich dann oft unterwegs bin. Bei vielen Versicherungen gibt es dann große Einschränkungen oder gar keinen Schutz mehr.

Roland
06.02.2011, 10:58
Am Besten ist in einem Gespräch Antworten zu bekommen.
-Versicherungschutz im Ausland.
-Ist die im Auto gelassene Ausrüstung versichert.
-Das Gleiche für das Hotelzimmer.
-Beschädigung dorch Hitze / Wasser.
-Selbstverursachte Beschädigung.
...

Sonne
23.02.2011, 18:08
Vor diesem Thread habe ich zwar mal darüber nachgedacht - aber mir nicht ernsthaft Gedanken dazu gemacht. Da sich inzwischen doch so einiges angesammelt hat überlege ich inzwischen ernsthaft, auch eine Versicherung abzuschliessen. Ich schwanke noch zwischen der von Guido eingestellten und einer aus dem DForum: http://www.dforum.de/angebote/versicherung/

Tja - wer die Wahl hat...

Roland
24.02.2011, 09:06
Neue Einsteigeroption mit Canon.

Mit der neuen EOS 600D (http://www.amazon.de/Canon-SLR-Digitalkamera-Megapixel-schwenkbares-Display/dp/B004MKNBIW/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1298534406&sr=1-1) präsentiert Canon eine neue kompakte und leichte Einsteiger DSLR mit 18 Megapixeln.
Wichtigste Neuerung ist der dreh- und schwenkbare Monitor. Der DIGIC-4 Bildprozessor verspricht brilliante Farben und Farbabstufungen.

Andreas
24.02.2011, 14:53
Das geht ja Schlag auf Schlag bei denen, -drei neue Modelle seit der 450D, und das in weniger als zwei Jahren, als die 500D auf den Markt kam:

http://www.digitalkamera.de/Testbericht/Canon_EOS_500D/5781.aspx

Die Neue kostet aber ohne Optik mittlerweile 250 € mehr, als meine 450D mit Optik im Dezember 2008.

Einsteigerklasse wäre eigentlich die 1100D (http://www.amazon.de/Canon-SLR-Digitalkamera-Megapixel-HD-Ready-Live-View/dp/B004MKNBKK/ref=sr_1_4?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1298556998&sr=1-4) die aber auch noch nicht verfügbar ist.

Andreas

Roland
24.02.2011, 15:33
Von der 1100 habe ich auch gelesen. Kann ich morgen noch mal ne kurze Beschreibung zu geben.
Die 600D würde mich schon reizen. Was ich bis jetzt auch nicht wusste, ist, dass nur der Body verkauft wird. Ideal wenn man so wie ich die Objektive schon hat. Und billiger wird sie sicherlich auch noch. (Nur dann gibt es bestimmt schon wieder eine Neue)

Andreas
24.02.2011, 16:13
Du kennst sicherlich auch eine dieser unendlichen Geschichten ...


http://www.youtube.com/watch?v=osfkcRhp7CA

:blum2:
Andreas

Ja. OT, ich weiß ...

Sonne
25.02.2011, 08:16
Hmmm.... und ich liebäugel mit dem Umstieg auf Vollformat... wenn es nur nicht so teuer wäre...

Kreta-Klaus
25.02.2011, 12:33
Oh ja, das ist eine unendliche Geschichte ...
Ich liebäugele auch mit Vollformat! Aber dann wird es die Nikon D700 ... nur ist die wirklich eigentlich zu teuer für mich. Kommt Zeit, kommt (vielleicht) Geld?
Gruß Klaus

Roland
25.02.2011, 12:47
Ich liebäugele auch mit Vollformat
Wo liegt denn da der Vorteil?
Oder was ist daran besser.
Klärt doch mal einen Ahnungslosen auf.

Sonne
25.02.2011, 17:23
Und ich liebäugel mit der EOS 5D von Canon, Klaus - irgendwie lande ich immer wieder bei Canon. Und bis auf mein Weitwinkel könnte ich sogar meine Objektive weiter nutzen. Aber wie gesagt - da muss ich mindestens das nächste Weihnachtsgeld oder so abwarten. Ein Banknotendrucker im Keller - das hätte was... Aber das ist eben nur die Utopie.

Für mich ist es eigentlich auch Quatsch -ich bin Hobbyfotograf, hauptsächlich im Urlaub, wenn ich Lust habe na klar auch zwischendurch. Köln und Umgebung hat ja einige Motive zu bieten. Und trotzdem...

@ Roland: schau' mal hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Vollformat) oder hier (http://www.fotowissen.eu/vollformat-oder-crop-slr/). Ist alles eine Ansichtssache - und natürlich leider auch Geldfrage.

Kreta-Klaus
26.02.2011, 21:37
Diese Einschränkungen über die Sinnhaftigkeit einer solchen Kamera gelten durchaus auch für mich, Monika.
Aber trotzdem ... es reizt schon. Brauchen tue ich so etwas sicher nicht!
Also wird meine nächste SLR, so ich mich denn noch mal verbessere, eher die D7000 werden (eine Null mehr und ein guter Tausender billiger...).

Und die Anhängerschaft von Nikon oder Canon wird wohl in der Regel jeweils ihrer Marke treu bleiben. Warum auch nicht?
Gruß Klaus

Sonne
27.02.2011, 12:29
Yep - wie heisst es so schön: keine "must have" - aber "nice to have" :)

Roland
27.02.2011, 15:20
Und die Anhängerschaft von Nikon oder Canon wird wohl in der Regel jeweils ihrer Marke treu bleiben. Warum auch nicht
Macht ja auch allein schon wegen der weiter verwendbaren Objektive Sinn.
Manchmal ist man aber auch wie ein Kind zu Weihnachten. Ich denke dass ich meine Kamera noch Jahre weiter verwenden kann, möchte aber doch irgendwann etwas Neues.

Kreta-Klaus
27.02.2011, 18:15
Macht ja auch allein schon wegen der weiter verwendbaren Objektive Sinn.Roland,
ein natürlich wichtiger Aspekt. Aber "das Gemeine" bei Nikon ist, dass es ein DX- und ein FX-Format( Vollformat) gibt. An der D700 kann ich zwar meine vorhandenen DX-Objektive verwenden, aber dann ist ein großer Teil des Vorteils (nämlich das größere Format) weg. Die Kamera stellt sich sozusagen automatisch auf das kleinere Format um.
An der D7000 sind die DX-Objektive aber wiederum genau richtig.

Die Entscheidung betrifft also nicht nur den Kamerabody:
D7000 = alle vorhandenen Objektive ohne Einschränkung verwendbar
D700 = alle vorhandenen Objektive verwendbar, aber für den Idealfall wären auch neue (teure) Objektive nötig ...
Es ist schon schwierig ... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:, aber ich muss eh noch warten, bis ich das Geld für mindestens eine von beiden habe.
Gruß Klaus

Andreas
27.02.2011, 18:44
Moin,
die für das "Halbformat" also Crop 1,6 optimierten Optiken von Canon oder anderen Herstellern dürfen gar nicht an einem Vollformat-Body benutzt werden, weil sie bauartbedingt weiter in das Gehäuse hineinragen.

Mag möglicherweise bei Nikon ähnlich sein ..
Andreas

Vollformat ist aus kostengründen eh kein Thema, mit dem ich mich beschäftige.

Wolfgang Neuser
27.02.2011, 20:23
Aber "das Gemeine" bei Nikon ist, dass es ein DX- und ein FX-Format( Vollformat) gibt

Gibts doch bei Canon auch, oder?

@Andreas: wenn die Objektive am "Halbformat" DX-Body den Crop-Faktor haben, sind sie doch eigentlich für FX optimiert, haben dann statt nominell z.B. 300mm bei Nikon DX-Gehäuse real 450mm und können deshalb an beiden Formaten genommen werden. Habe ich ein FX-optimiertes Objektiv am FX-Gehäuse ist die nominelle und die reale Brennweite gleich, im vorigen Falle 300mm.
Oder wie, oder was?

mfg Wolfgang

Andreas
27.02.2011, 21:30
Bevor ich Dir eine falsche Antwort gebe, verweise ich auf diese Seiten:

http://rofrisch.wordpress.com/2011/01/15/ak02/
http://de.wikipedia.org/wiki/Formatfaktor

Gruß,
Andreas

Also: Vollformatoptik an Halbformatbody: Mit dem Crop-Faktor multiplizieren, um auf die endgültige BW zu kommen.
Nikon-Spezialist bin ich aber eh nicht.

Wolfgang Neuser
27.02.2011, 22:11
Ich hatte hier geschaut:

http://www.nikon.de/de_DE/product/nikkor-lenses/simulator

mfg Wolfgang

Andreas
27.02.2011, 23:41
Liebäugelst Du jetzt auch mit einer "Vollformat" ?

Guck vorher, ob Deine Optiken dazu passen. Siehe #17.
Ist aber wahrscheinlich eher ein "no go".

Andreas

Wolfgang Neuser
27.02.2011, 23:54
Nö, ich bin mit meiner D90 zufrieden.
Vielleicht noch ein Telezoom bis 400 oder 500 mm oder ein Ringblitz oder einen Batteriegriff oder einen Kabelfernauslöser oder Reflektoren oder Diffusoren.
Aber erstmal wirds wohl am Mittwoch das Aldi-Netbook für Gudrun geben, da kann sie sich dann ihren Fotos widmen, wäre auch praktisch für Kreta, weniger Gewicht und mehr Speicherplatz als mit meinem Uralt-Laptop.

mfg Wolfgang

Roland
28.04.2011, 12:02
Ab morgen im Handel:

PC-Praxis-Sonderheft Fotopraxis extra

Hauptthema: Die besten Tricks zur Bildbearbeitung.
Porträtretusche
Bildrauschen nachträglich reduzieren
Tiefenschärfe am PC optimieren
Landschaften verschönern.
Preis: 9,99€

The ultimate guide, Digitale Fotografie

Leitfaden für Anfänger
Beherschen Sie ihre DSLR und lernen Sie neue Techniken
Landschaften (Wasser in Landschaften)
Porträts
Garten-Safari
Reisefotografie
das Einmaleins der Komposition
kreative Effekte
Preis:9,90€

Roland
08.06.2011, 12:57
Am Freitag startet eine neue Serie von 6 Heften PC-Praxis-Sonderheft. Die große Fotoschule. Alle zwei Monate ein neues Heft.
Das Heft ist schön in Rubriken aufgeteilt:
Motivideen
Vor der Linse
Einstellungen
Fototechniken
Fotos bearbeiten
Fotos kreativ
Kamerahandbuch

In der ersten Ausgabe am Freitag mit Themen wie
Motividden: an Strand und Meer / Straßen und Häuser
Vor der Linse: Ferne Länder / von der Reeling

Workshop: Bilder verschönern mit PSE
und und und

Preis 9,99€
Solltet ihr Interesse haben, das Heft aber nicht im Handel finden, bekommt ihr es von mir zum Heftpreis zugeschickt.
Fotoschule (http://www.fotopraxis-online.de/fotoschule)

Roland
10.03.2013, 18:55
Für alle canon Fotografen:
http://www.canonfoto-magazin.de/
Ich hatte eine Ausgabe im Urlaub dabei und fand diese Zeitschrift recht interessant.
Hab sie jetzt mal im Jahresabo.