PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Raw-Konvertierung und recht komplexe Bearbeitung



Kreta-Klaus
08.09.2011, 22:14
Es muss nicht immer PS/PSE oder Photomatix sein, wenn man RAW-Dateien konvertieren und bearbeiten will.
Hier ist mir ein sehr interesssantes Progrämmchen aufgefallen, wobei die Verkleinerungsform eine riesige Untertreibung darstellt.

RAW Therapee

Download Programm z.B.
http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-32-Bit_32381280.html (http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-32-Bit_32381280.html)
Ich habe es von der DC, die dere "DigitalPhoto 10/2011" beilag. Musste es nicht installieren, läuft direkt von CD, ich habe es aber wegen besserer Performance einfach auf die Festplatte kopiert.
Programm ist auf Englisch, kann aber mit der SF ganz links unten "Preferences" auf Deutsch umgestellt werden.
Und ein deutsches (!) Handbuch als PDF-Datei (36 Seiten) kann man hier herunterladen:
http://rawtherapee.com/blog/documentation

Ein schönes Spielzeug, aber nach den ersten Eindrücken weit mehr als das ... das Handbuch ist sehr nützlich.
Gruß Klaus

Roland
09.09.2011, 05:18
Das sieht interessant aus.
Wie heißt denn das Heft genau?
Digitalfoto
Digitalfotografie
oder ist es ein Fotoheft von PC-Praxis?

Kreta-Klaus
09.09.2011, 15:09
Na Roland,
ich dachte, Du bist Zeitschriftenprofi?
Hier hast Du ein Bild des Heftes ...
Gruß Klaus

Roland
09.09.2011, 15:50
ich dachte, Du bist Zeitschriftenprofi?
Bin ich auch, aber du glaubst gar nicht wie viele Leute ein Fotoheft einfach Fotoheft oder eben Digitalfoto nennen.
Aber egal, genau dieses Heft hab ich auf Arbeit, habs mir nur noch nicht mitgenommen. Nur das Faltbltt vorne drauf. Ist aber alles das gleiche wie im PSE Buch beschrieben.
Aber mit deinem Link von chip ist das Heft mit der CD ja eh hinfällig.
Na mal sehen, ich kriegs ja gratis, vielleicht nehm ich es doch noch mit.

Ansonsten muss ich sagen lohnt sich meine Kamera immer mehr. Wo ich als absoluter Anfänger doch noch viel einfach nur geknipst habe, probiere ich jetzt schon immer mehr Sachen aus.
Bei RAW hab ich es einfach noch nicht drauf wirklich gute Ergebnisse zu erzielen.

Kreta-Klaus
09.09.2011, 17:42
Mit diesem Programm kannst Du mit RAW-Dateien aber einiges machen ... und es sieht auch nicht unnatürlich aus.
Das deutsche Handbuch ist auf der CD nicht drauf, das musst Du runterladen (auf der CD Ist nur das englische).
Gruß Klaus

PS
du glaubst gar nicht wie viele Leute ein Fotoheft einfach Fotoheft oder eben Digitalfoto nennen.Bin ich "viele Leute"? :rolleyes: Habe es extra noch in Anführungszeichen geschrieben.

Roland
09.09.2011, 17:58
Mit diesem Programm kannst Du mit RAW-Dateien aber einiges machen
Noch mal zum Verständnis. Das Programm auf der Heft-CD ist das gleiche wie von chip (http://www.chip.de/downloads/RAW-Therapee-32-Bit_32381280.html).

Nein, du bist nicht viele Leute. Kannst du mir noch ein einziges mal verzeihen?:cool:

Andreas
09.09.2011, 19:56
Moin, Jungs.

Das Programm habe ich ungefähr zwei Jahren auf dem Rechner,
da aber mein Aufkommen an RAW in letzter Zeit relativ rar ist, wird es kaum noch benutzt.
Brauchbar ist es auf jeden Fall.

Gruß,
Andreas


Wo ich als absoluter Anfänger doch noch viel einfach nur geknipst habe, probiere ich jetzt schon immer mehr Sachen aus.
Es wächst der Mensch mit seinen Aufgaben ...
:)