PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mpikakis Andreas



Kretamum
15.07.2012, 22:36
Erfolgversprechender Nachwuchs aus dem Hause Mpikakis :)
Junior Andreas

http://www.youtube.com/watch?v=fRZaAiH-GBY

Kretamum
13.09.2012, 15:03
Andreas Mpikakis hat beim Konzert vom 7. September 2012 in Wien ein neues Lied vorgestellt, ein Lied das seiner Heimat gewidmet ist, seinem Land in der Krise - es heißt ... "Die Retter".


ΟΙ ΣΩΤΗΡΕΣ

Σ’αυτη την χώρα που γεννήθηκαν θεοί
και όλος ο κόσμος πήρε απ τον πολιτισμό της
τώρα κοιτάζει πληγωμένη και απορεί
και ζητιανεύει τον χαμένο εαυτό της

αυτή την χώρα που την ζήλεψαν πολύ
τώρα αφεντες την εδωσανε στο ψέμα
και ούτε που αισθάνονται οι αλήτες μια ντροπή
που κάποιοι κάποτε την κράτησαν με αίμα

Ρε εσείς όλοι οι σωτήρες
που μοιράζεται ελπίδες και παλεύετε για τα ιδανικά μας
ρε εσείς με τις γραβάτες
της πατρίδας μου οι προστάτες φέρτε πίσω τα κλεμμένα όνειρα μας

εδώ που άνθισε το πνεύμα και η σοφία
και κάθε πέτρα μια ανάμνηση αφήνει
εθνοπατέρες έφτιαξαν μια συμμορία
και έχουν ληστέψει ότι έχει απομένει

αυτή την χώρα με την τόση περηφάνια
κάποιοι ασυνείδητοι την έχουν ταπεινώσει
χαμογελώντας καταθέτουνε στεφάνια
και ούτε που σκεφτουντε τον όρκο που έχουν δώσει

Ρε εσείς όλοι οι σωτήρες
που μοιράζεται ελπίδες και παλεύετε για τα ιδανικά μας
ρε εσείς με τις γραβάτες
της πατρίδας μου οι προστάτες φέρτε πίσω τα κλεμμένα όνειρα μας

Ich habe jetzt einmal einen ersten Übersetzungsentwurf fertig. Bin für Anregungen und Verbesserungen jederzeit dankbar.

DIE RETTER
Das Land, in dem Götter geboren wurden,
das Land, von dem die ganze Welt die Kultur übernommen hat,
dieses Land blickt jetzt verletzt und verwundert
und bettelt um sein verlorenes Ich.

Dieses Land, das von vielen beneidet wurde,
das haben jetzt die Herren der Lüge preisgegeben,
dieses Gesindel schämt sich nicht einmal,
auch wenn manche von ihnen es einmal mit ihrem Blut verteidigt haben.

He, ihr alle, ihr Retter, die ihr Hoffnung verteilt
und um unsere Ideale ringt,
ihr da mit den Krawatten,
ihr Beschützer meiner Heimat,
gebt uns unsere gestohlenen Träume wieder zurück.

Hier, wo einst Geist und Weisheit erblüht sind
und jeder Stein eine Erinnerung trägt,
haben die Retter der Nation eine Bande gebildet
und alles geraubt, was noch verblieben war.

Dieses Land mit diesem Stolz,
haben manche Gewissenlose gedemütigt,
mit einem Lächeln haben sie Kränze niedergelegt,
aber sie denken nicht im Entferntesten an den Eid, den sie geleistet haben.

He, ihr alle, ihr Retter, die ihr Hoffnung verteilt
und um unsere Ideale ringt,
ihr da mit den Krawatten,
ihr Hüter meiner Heimat,
gebt uns unsere gestohlenen Träume wieder zurück.

Den Link zu youtube poste ich am Abend dann noch von daheim.

Eines muss ich noch sagen .... Το μήλο δεν πέφτει μακρυά από τη μηλιά ... "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!"

erika
13.09.2012, 16:57
Ja sehr talentiert der junge Mann....
hier meine Version

ΟΙ ΣΩΤΗΡΕΣ - Die Retter


Σ’αυτη την χώρα που γεννήθηκαν θεοί
και όλος ο κόσμος πήρε απ τον πολιτισμό της
τώρα κοιτάζει πληγωμένη και απορεί
και ζητιανεύει τον χαμένο εαυτό της

In diesem Land, wo die Götter geboren wurden
und die ganze Welt von der Kultur inspiriert wurde
es blickt jetzt verletzt und fragt sich
und es bettelt um das verlorene selbst

αυτή την χώρα που την ζήλεψαν πολύ
τώρα αφεντες την εδωσανε στο ψέμα
και ούτε που αισθάνονται οι αλήτες μια ντροπή
που κάποιοι κάποτε την κράτησαν με αίμα

Dieses Land das von vielen beneidet wurde
jetzt haben es die „Herren“ der Lüge übergeben
und sie schämen sich kein bisschen, dieses Gesindel
doch irgendwann haben es einige mit ihrem Blut verteidigt

Ρε εσείς όλοι οι σωτήρες
που μοιράζεται ελπίδες και παλεύετε για τα ιδανικά μας
ρε εσείς με τις γραβάτες
της πατρίδας μου οι προστάτες φέρτε πίσω τα κλεμμένα όνειρα μας

He ihr alle ihr Retter
Die ihr Hoffnung verteilt und für unsere Ideale kämpft
He ihr mit den Krawatten
Die Beschützer meiner Heimat
Bringt uns die gestohlenen Träume zurück


εδώ που άνθισε το πνεύμα και η σοφία
και κάθε πέτρα μια ανάμνηση αφήνει
εθνοπατέρες έφτιαξαν μια συμμορία
και έχουν ληστέψει ότι έχει απομένει

hier wo die der Geist und die Weisheit blühte
und jeder Stein eine Erinnerung/Geschichte hinterlässt
haben die Landesväter eine Bande gegründet
und sie haben gestohlen was übrig war

αυτή την χώρα με την τόση περηφάνια
κάποιοι ασυνείδητοι την έχουν ταπεινώσει
χαμογελώντας καταθέτουνε στεφάνια
και ούτε που σκεφτουντε τον όρκο που έχουν δώσει

dieses Land mit so viel Stolz
haben einige Gewissenlose beschämt
lachend haben sie Kränze niedergelegt
und nicht mal an den Schwur gedacht den getan haben

Ρε εσείς όλοι οι σωτήρες
που μοιράζεται ελπίδες και παλεύετε για τα ιδανικά μας
ρε εσείς με τις γραβάτες
της πατρίδας μου οι προστάτες φέρτε πίσω τα κλεμμένα όνειρα μας

He ihr alle ihr Retter
Die ihr Hoffnung verteilt und für unsere Ideale kämpft
He ihr mit den Krawatten
Die Beschützer meiner Heimat
Bringt uns die gestohlenen Träume zurück

Stifti
13.09.2012, 17:41
Für diese Übersetzungen bin ich sehr dankbar, meine gr.Kenntnisse sind dafür zu schlecht.

Eben habe ich es meinem Mann vorgelesen, wir sind beide berührt. ;)

Kretamum
13.09.2012, 17:45
Hier noch das dazugehörige Video.

Erika, Ilias ist grad am "Text prüfen" und auch eine Freundin aus Kreta, der muss "sitzen", weil ich mit diesem Text und einem Foto Andreas in Schöndruck A3 eine kleine Freude machen will (mit Mozartwürfeln, die ihm und seiner Schwester so gut geschmeckt haben).


http://www.youtube.com/watch?v=M_hDyyqn4nY&feature=youtu.be

erika
13.09.2012, 18:51
Ja fein das wird ihn sicher freuen und du wirst die Eine perfekte Übersetzung abliefern:) Der Text ist wirklich gut! Wer ist eigentlich Ilias - war der auch beim Konzert?

Pachnes
13.09.2012, 19:03
eine tolle Stimme und ein aufrüttelnder Text
Danke

Kretamum
17.09.2012, 17:38
Diese Übersetzung ist es "geworden" ... mehrfach begutachtet, das Foto ist auch offiziell genehmigt ... είναι τέλεια hat Andreas gemeint.

DIE RETTER
Das Land, in dem Götter geboren wurden,
das Land, von dessen Kultur die ganze Welt inspiriert wurde,
dieses Land blickt jetzt verletzt und verwundert
und bettelt um sein verlorenes Ich.

Dieses Land, das von vielen beneidet wurde,
das haben jetzt die Herren der Lüge preisgegeben,
und dieses Gesindel schämt sich nicht einmal,
obwohl manche von ihnen es einmal mit ihrem Blut verteidigt haben.

He, ihr da, ihr Retter, die ihr Hoffnung weckt
und um unsere Ideale ringt,
he, ihr da mit den Krawatten,
ihr Beschützer meiner Heimat,
bringt uns unsere gestohlenen Träume zurück.

Hier, wo einst Geist und Weisheit erblüht sind
und jeder Stein eine Erinnerung trägt,
haben die Landesväter eine Bande gebildet
und alles geraubt, was noch verblieben war.

Dieses Land mit so viel Stolz,
haben manche Gewissenlose gedemütigt,
mit einem Lächeln haben sie Kränze niedergelegt,
aber nicht ein Mal an den Eid gedacht, den sie geleistet haben.

He, ihr da, ihr Retter, die ihr Hoffnung weckt
und um unsere Ideale ringt,
ihr da mit den Krawatten,
ihr Hüter meiner Heimat,
bringt uns unsere gestohlenen Träume zurück.

11759

Kretamum
07.11.2012, 21:30
Andreas hat wieder ein Lied vorgestellt, Musik und Text sind von ihm selber.

Μην μου κουραζεσαι

http://www.youtube.com/watch?v=a0RQLHa4S5s&feature=player_embedded

W.W.
07.11.2012, 22:04
Hier 12667 ein Bild von dem Konzert in Rethymnon, es fand für behinderte Kinder statt.
Ja, auch der Andreas hat eine ganz tolle Stimme!

Kretamum
10.11.2012, 13:04
Andreas hat uns soeben den Text seines Songs geschickt.
Liebe Grüße - und er freut sich, dass wir uns an seinem Text auch sprachlich vergnügen.



ΜΗΝ ΜΟΥ ΚΟΥΡΑΖΕΣΑΙ

Να πω τι νιώθω δεν βρεθήκανε τα λόγια
και ούτε νομίζω ότι θα βρεθούν ποτέ
σαν σε κραταω τι περναει απ΄την καρδια μου
να φανταστείς δεν γίνεται

ΡΕΦΡΕΝ
Μην μ’αγαπας ,μην μου κουράζεσαι
Άστο επάνω μου αυτό
Να μου γελάς ,και να μην νοιάζεσαι
θα κλαίω εγώ και για τους δυο

Αυτά που νιώθω αν τα νιώσεις κάποια μέρα
θα καταλάβεις ότι κρύβω στην καρδιά
λόγια γλυκά που χρόνια μειναν(Εμειναν) κλειδωμένα
μ’ απόψε θέλω να σου δώσω τα κλειδιά

ΡΕΦΡΕΝ
Μην μ’αγαπας ,μην μου κουράζεσαι
Άστο επάνω μου αυτό
Να μου γελάς ,και να μην νοιάζεσαι
θα κλαίω εγώ και για τους δυο

DianaD
12.02.2013, 09:37
Hab's soeben bei FB gehört. Sehr schön!
Da mach ich mal den Anfang, klingt aber wieder mal etwas merkwürdig und stelzig. ;-)

Ich soll sagen was ich fühle die Worte lassen sich nicht finden
und ich denke, sie werden nie gefunden
wie ich dich halte, was geht von meinem Herz
stell dir vor, was nicht sein wird.

Lieb mich nicht, werd meiner nicht müde
Άστο επάνω μου αυτό ???
Lach mit mir und sorge dich nicht
ich werde weinen um die zwei/beiden.

Kretamum
12.02.2013, 11:22
Meine Version klingt einmal so - nur die 1. Zeile des Refrain gefällt mir so noch nicht ganz.

Να πω τι νιώθω δεν βρεθήκανε τα λόγια
και ούτε νομίζω ότι θα βρεθούν ποτέ
σαν σε κραταω τι περναει απ΄την καρδια μου
να φανταστείς δεν γίνεται

Um zu sagen, was ich fühle, habe ich keine Worte gefunden (gibt es keine Worte),
ich glaube auch nicht, dass es jemals welche geben wird.
Du kannst dir nicht vorstellen, was mir durch das Herz geht (schöner: was mein Herz durchmacht),
sobald ich dich (umschlungen) halte.

ΡΕΦΡΕΝ
Μην μ’αγαπας, μην μου κουράζεσαι
Άστο επάνω μου αυτό
Να μου γελάς ,και να μην νοιάζεσαι
θα κλαίω εγώ και για τους δυο

Nicht dass du mich liebst, nicht dass du meiner überdrüssig wirst.
Überlass das mir!
Du sollst mich anlachen und dir nichts daraus machen,
ich werde für uns beide weinen.

DianaD
12.02.2013, 12:12
hm... ich habe keine Worte gefunden wäre doch δεν βρήκα τα λόγια

Oder?

Und μην dachte ich, würde immer den Imperativ (Befehlsform) ausdrücken?

Naja, mal wieder alles Sache der Interpretion. ;-)

Kretamum
12.02.2013, 12:37
Es gibt schon einigen "Spielraum" bei solchen Übersetzungen :cool: - am Wort kleben bleiben, ist meistens nicht sehr sinnvoll. Bei Liedern und Gedichten muss man fühlen, was der Verfasser damit sagen wollte.
Natürlich kannst du auch sagen "fanden sich keine Worte", aber das klingt - für mich - einfach nicht schön.

Und was die 1. Zeile Refrain anlangt, die werde ich noch mit Ilias besprechen, der allerdings heute nicht im Büro ist. Feiert wahrscheinlich irgendwo Fasching im Schnee.

DianaD
12.02.2013, 13:24
Ja, frag mal unseren Griechen :D

Und wo ist eigentlch Erika? ;)

Kretamum
12.02.2013, 13:57
Ilias ist doch da! Hab grad mit ihm telefoniert.
Erika ist mit der Olivenernte beschäftigt und leider im Moment nicht so oft online unterwegs.

Also sprach Ilias: Erste Zeile Refrain ist so zu verstehen, dass er sagt, du sollst mich nicht lieben, du sollt meiner nicht müde (überdrüssig) werden. Daher gefällt ihm auch mein Übersetzungsansatz, weil es nicht wie ein Befehl, sondern weicher klingt. Wortwörtlich übersetzt passt natürlich auch das, was du geschrieben hast. Aber da geht es - in gewissen sprachlichen Grenzen - nach dem Empfinden des Übersetzers. Der eine übersetzt direkter, der andere vielleicht etwas prosaischer.

Für mich ist das trotzdem ein kleiner Widerspruch - jemanden nicht lieben und dafür seiner nicht überdrüssig werden? Das klingt sehr platonisch für den einen und schmerzhaft für den anderen. Ich persönlich mag nämlich kein Leider sein, sondern eher unangenehmen Dingen gleich ins Auge sehen.

Kretamum
13.02.2013, 12:43
Αυτά που νιώθω αν τα νιώσεις κάποια μέρα
θα καταλάβεις ότι κρύβω στην καρδιά
λόγια γλυκά που χρόνια μειναν(Εμειναν) κλειδωμένα
μ’ απόψε θέλω να σου δώσω τα κλειδιά

Wenn du eines Tages das verspüren solltest, was ich empfinde,
dann wirst du verstehen, dass ich im Herzen süße Worte verstecke,
die seit Jahren dort versperrt geblieben sind,
aber heute Abend möchte ich dir die Schlüssel dafür geben.

Eine Strophe hat noch gefehlt. :)

Kretamum
05.03.2013, 18:26
Andreas hat heute sein neuestes Lied veröffentlicht: Hier ist es ... Der Schmerz blüht auf (wird mehr, vergrößtert sich)
Wir bekommen bald den Text zum Übersetzen ...

http://www.youtube.com/watch?v=6wTh_feOnxU&feature=share

DianaD
29.05.2013, 09:12
http://www.youtube.com/watch?v=L--xkRX-PJc&feature=youtu.be ;)

Gibt es eigentlich schon einen neuen Text zum Übersetzen?

Liebe Grüße
aus dem verregneten Braunschweig

Kretamum
29.05.2013, 13:14
Diana, hab grad mit Andreas geschrieben ... er ist momentan ein bissl im Stress, aber er schickt uns den Text, sobald er Zeit dazu hat.

Kretamum
02.06.2013, 15:21
Bitte schön, soeben taufrisch bei mir eingetroffen :)


ΑΝΘΙΖΕΙ Ο ΠΟΝΟΣ

Και αν προχωραει ο χρόνος
ακόμα ανθίζει ο πόνος
και απλώνει μες’ το σπίτι άρωμα γνώριμο
Ένα λεπτό δεν μπορώ να αποφύγω την μορφή σου
έχει μπλεχτεί η ζωή μου στην ζωή σου

Κοίταξε πόσα χαμένα όνειρα φωνάζουνε το όνομα σου
να μην ξημερώσει απόψε άμα δεν ξυπνήσω μες’ την αγκαλιά σου

Και αν προχωραει ο χρόνος
ακόμα ανθίζει ο πόνος
και στάζουν οι αναμνήσεις πάνω στα χέρια μου
Ένα λεπτό δεν μπορώ να αποφύγω την μορφή σου
έχει μπλεχτεί η ζωή μου στην ζωή σου

Κοιταξε..

Αντρεας Μπικακης

Diana, los geht's

Kretamum
02.06.2013, 15:43
.. und noch das zweite :)
Eigentlich ein Song von Stelios Mpikakis, das er zuletzt mit Andreas singt



Ζω με τον φόβο της φυγής
μαύρα τα φύλλα της καρδιάς
σκόρπια τα χρόνια της ζωής
'φύγαν σ' αγάπες μιας βραδιάς.

Μ' έχει κουράσει η μοναξιά
λες και στη γη μονάχος ζω
σαν χελιδόνι στον χιονιά
τα καλοκαίρια σου ζητώ.

Μα εσύ που μου έδωσες φτερά
μα εσύ που μου έδωσες φτερά
πέταξες σ' άλλο ουρανό
εδώ τελειώνει τ' όνειρο
εδώ τελειώνει τ' όνειρο.

Από παιδί στα σκοτεινά
μ' είχε ξεχάσει κι ο Θεός
και κάποια μέρα ξαφνικά
ήρθες εσύ σαν ήλιου φως

Μ' έμαθες να είμαι δυνατός
και να αντέχω τις πληγές
να μη ρωτάω τι και πώς
όταν μοιράζονται οι ζωές

Μα εσύ που μου έδωσες φτερά
μα εσύ που μου έδωσες φτερά
πέταξες σ'άλλο ουρανό
εδώ τελειώνει τ' όνειρο
εδώ τελειώνει τ' όνειρο
εδώ τελειώνει τ' όνειρο...

DianaD
03.06.2013, 07:46
Oh, toll! Na dann mal ran an die "Arbeit"! :)

DianaD
03.06.2013, 11:36
Ich lebe die Angst der Flucht
die schwarzen Blätter des Herzens
zerstreuten die Jahre des Lebens
sie gingen dahin... du liebtest für einen Abend.

Aber die Anstrengung der Einsamkeit
und sag einsam lebe ich auf Erden
wie eine Schwalbe im Schneetreiben
deine Sommer erbitte ich.

Aber du gabst mir Flügel
aber du gabst mir Flügel
du warfst mich in einen anderen Himmel
hier endet der Traum
hier endet der Traum.


Wer macht es noch ein bisschen "schick"? :)

DianaD
03.06.2013, 11:52
Ein Kind der Dunkelheit
selbst Gott hatte mich vergessen
und eines Tages plötzlich
kamst du wie das Sonnenlicht.

Du lehrtest mich stark zu sein
und die Wunden auszuhalten
ich soll nicht fragen nach dem was und wie
wenn die Leben sich teilen.

Kretamum
05.06.2013, 17:35
Meine schnelle erste Version liest sich so:


Ich lebe mit der Trennungsangst
Schwarz sind die Flügel meines Herzens
Verstreut sind die Jahre des Lebens
Sie flüchteten sich in Lieben für eine Nacht.

Mich hat die Einsamkeit ermüdet
So als ob ich alleine auf der Erde leben würde
Wie eine Schwalbe im Schnee
Erbitte ich die Sommer von dir.

Aber du, die du mir Flügel verliehen hast,
aber du, die du mir Flügel verliehen hast,
du bist in einen anderen Himmel geflogen,
hier endet der Traum
hier endet der Traum.

Von Kindheit an lebte ich in der Dunkelheit,
selbst Gott hatte mich vergessen,
bis du eines Tages ganz plötzlich
wie das Sonnenlicht da gewesen bist.

Du hast mir beigebracht, stark zu sein,
die Wunden zu ertragen,
nicht nachzufragen nach dem was und wie
wenn sich die Lebenswege trennen.

Kretamum
05.06.2013, 18:18
Und dann habe ich auch noch das erste Lied einmal übersetzt.
An beiden Texten werde ich noch etwas feilen - die allzu wortwörtliche Übersetzung etwas freier gestalten.


Der Schmerz blüht auf

Auch wenn die Zeit weitergeht,
blüht immer noch der Schmerz und
verbreitet im Haus einen vertrauten Duft
Einen Augenblick lang kann ich deiner
Gestalt nicht entkommen,
mein Leben hat sich mit deinem verstrickt.

Sieh her, wie viele verlorene Träume deinen
Namen schreien,
und bitten, dass es heute nicht Tag wird, wenn ich nicht in deinen Armen erwache.

Auch wenn die Zeit weitergeht,
blüht noch immer der Schmerz
und die Erinnerungen bleiben an meinen Händen kleben ,
Einen Augenblick lang kann ich deiner
Gestalt nicht entkommen,
mein Leben hat sich mit deinem verstrickt.

Sieh her, ….

DianaD
06.06.2013, 10:13
Meine schnelle erste Version liest sich so:



Das macht irgendwie mehr Sinn! :-D

Schön!!

Kretamum
16.02.2014, 15:23
Andreas hat ein neues Lied - eine Ballade, taufrisch heute hochgeladen.
Wir sind mit die ersten Freunde im Ausland, die das zu hören bekommen.

Του παράδεισου μου δέντρο - Mein Paradiesbaum


http://www.youtube.com/watch?v=0OzF1whuUI8&feature=youtu.be&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3D0OzF1whuUI8%26feature%3 Dyoutu.be&app=desktop

Pachnes
14.03.2014, 15:42
Danke

Soeben entdeckt und mit Freude am hören....

Kretamum
23.04.2014, 06:29
<Του παράδεισου μου δένδρο> (Andreas Bikakis)

Μάδησε μαι σαν λουλούδι η ψιθυρισε μαι σαν τραγούδι πάρε μου η δώσε μου ζωή
Κάθε πέταλο που κόβεις κάθε στίχο που θα νιώθεις θα σε αγαπαω πιο πολύ

R. Του παράδεισου μου δένδρο στης καρδούλας μου το κέντρο μην χαθείς
Σκότωσε μαι ανάστησε μαι σαν παιδί ξεγέλασε μαι μάρανε μαι μην μου μαραθείς

Σώσε μια μικρή μου αγία απ’του κόσμου την μανία άσε τα όνειρα μου να κρυφτούν
Έλα πάμε όπου πάω και το πόσο σαγαπαω άσε τα τραγούδια να στο πουν

R. Του παράδεισου μου δένδρο στης καρδούλας μου το κέντρο μην χαθείς
Σκότωσε μαι ανάστησε μαι σαν παιδί ξεγέλασε μαι μάρανε μαι μην μου μαραθείς

Wer mag sich versuchen?
Andreas hat mir den Text geschickt - mit Grüßen an das Forum :)

Kretamum
24.04.2014, 06:11
Den Text von Andreas poste ich noch einmal neu - scheinbar hat er ein Tastaturproblem, weil viele Buchstaben fehlen, viele "y" zB., das ist leicht sinnstörend.

Kretamum
01.05.2014, 21:05
Μάδησε με σαν λουλουδι
η ψιθυρισε με σαν τραγουδι
πάρε μου η δωσε μου ζωή

Κάθε πέταλο που κoβεις
κάθε στίχο που θα νιωθεις
θα σε αγαπαω πιο πολυ

R. Του παράδεισου μου δένδρο
στης καρδουλας μου το κέντρο μην χαθείς
Σκoτωσε με ανάστησε’ με
σαν παιδί ξεγέλασε με μάρανε’με
μην μου μαραθείς

Σωσε με μικρή μου αγία
απ’του κoσμου την μανία
άσε τα ονειρα μου να κρυφτουν

Έλα πάμε που πάω και
το ποσο σ’ αγαπαω άσε τα τραγουδια να στο πουν

R. Του παράδεισου μου δένδρο
στης καρδουλας μου το κέντρο μην χαθείς
Σκoτωσε με ανάστησε’με
σαν παιδί ξεγέλασε με μάρανε’με
μην μου μαραθείς

Jetzt liest sich der Text schon einfacher ... es kann losgehen :cool:

Kretamum
12.05.2014, 17:34
Heute ist mir der Text wieder in die Hände gefallen - hier mein erster Übersetzungsversuch.


Mein Paradiesbaum
(Andreas Bikakis)

Zupfe an mir wie an einer Blume,
oder flüstere mich wie ein Lied,
gib mir das Leben oder nimm es mir.

Mit jedem Blatt, das du abschneidest,
mit jedem Vers, den du fühlen wirst,
werde ich dich mehr lieben.

Du mein Paradiesbaum,
du Zentrum meines Herzens, verschwinde nicht.
Töte mich, lass mich wieder auferstehen, lüge mich an wie ein Kind,
sauge mich aus (ziehe alle Energien aus mir), damit du mir nicht vertrocknest.

Rette mich, meine kleine Heilige
Vor der Leidenschaft der Welt
Lass meine Träume sich verbergen (lass meine Träume geheim bleiben)

Komm, gehen wir, wohin ich gehe,
wie sehr ich dich liebe,
das lass dir von den Liedern erzählen.

Du mein Paradiesbaum,
du Zentrum meines Herzens, verschwinde nicht.
Töte mich, lass mich wieder auferstehen, lüge mich an wie ein Kind,
sauge mich aus (ziehe alle Energien aus mir), damit du mir nicht vertrocknest.

Kretamum
25.05.2014, 17:18
Heute gab es eine Begegnung zwischen Andreas und .... :cool:

Wer erkennt den zweiten Herren? W.W. Wolfgang ganz bestimmt!

20427

W.W.
26.05.2014, 12:59
Ist doch klar, unser gemeinsamer Lieblingssänger Yannis Parios, ich hab letzte Woche seine neueste CD erstanden. Du kannst dich schon darauf freuen.

Liebe Grüße gehen von Kreta nach Wien.

Anneli und Wolfgang

Kretamum
26.05.2014, 13:50
Hab ich's doch gewußt!
Andreas ist auch ganz stolz, den Giannis auf Paros getroffen zu haben!

W.W. ... :cool: ... danke, liebe Grüße zurück auf die Insel, ganz besonders an euch zwei beide!

Kretamum
10.07.2014, 21:02
Sommer - Sonne - Meer - Gefühle
Rechtzeitig zu seinem gestrigen Geburtstag :party2: hat Andreas seinen neuesten Song vorgestellt.


https://www.youtube.com/watch?v=H1Joae7l3Gk&feature=youtu.be&app=desktop

Kretamum
11.07.2014, 22:57
Ich frage das Meer, ich frage die Brise,
ob sie dich irgendwo gesehen haben, mit einer Fahrkarte in der Hand.
Diese Verrücktheit, die dich seit einiger Zeit quält, wohin,
zu welcher Station, zu welchem Hafen wird sie dich bringen …

Ich suche dich mit den traurigen Liedern,
die von Künstlern wie ich geschrieben wurden,
von solchen Leuten, die lieben und warten,
die verraten wurden und doch noch immer ausharren.

Du mein sommerliches Meer,
lass mich in deine Arme sinken
und ich schwöre allen Göttern, dass
ich nie mehr wieder an Land gehen werde.

An welchem Strand du unsere Liebe bettest,
mit welchen Liedern, mit welcher Stimme du sie in den Schlaf wiegst,
ich atme, ich lebe nur durch die Erinnerungen,
und du, du verstreust unsere Träume im Ägäischen Meer.

Du mein sommerliches Meer - für eine poetischere Übersetzung fehlt mir im Moment die Inspiration. Das geht sicher noch besser. Vorschläge sind jederzeit willkommen.

Kretamum
03.08.2014, 00:26
Soeben frisch aus der Taufe gehoben - noch ein neues Lied von Andreas!
"Du weißt, wie sehr ich dich liebe!
Musik: Antonis Zacharakis, Text: Diamantis Papas


https://www.youtube.com/watch?v=pPnDpByLzjY

Kretamum
03.08.2014, 17:47
ΤΟ ΞΕΡΕΙΣ ΠΟΣΟ Σ’ ΑΓΑΠΩ
Αν σου πούνε κοντά μου χάνεσαι μη μου πικραθείς
πες τους είμαι νερό στην έρημο κι ήρθες για να πιεις
κι αν απ’ τον ύπνο σε ξυπνώ με ένα μου φιλί
τα όνειρα τα καλά τα ζεις το πρωί.
Αν ρωτήσουν γιατί μ’ αγάπησες δείξε τα πουλιά
όπου πάνε χωρίς ταυτότητα χτίζουν μια φωλιά
και να τους πεις πως όσο ζω για σένα θα ΄μαι εδώ
τον έρωτα μας αυτόν να σου τραγουδώ.
Ρ
Το ξέρεις πόσο σ αγαπώ τι να στο λέω
από χαρά την μια γελώ την άλλη κλαίω
και πίστεψε με ειλικρινά δεν έχω αίσθηση
αν είναι αλήθεια αυτό που ζω η μια παραίσθηση.
Αν ακούσεις πως σαν τον άνεμο δεν πατώ στην γη
και σαν γεράκι πετώ στα σύννεφα με ήλιο και βροχή,
εσύ να πεις ελεύθερο με θέλεις να γυρνώ
να δίνω λογαριασμό μόνο στον Θεό.

Der Text ist auch schon da :)

DianaD
06.08.2014, 09:20
Schön! Müssen wir auch mal übersetzen. ;-) Ist aber ein bissel schwierig für mich.

Kretamum
06.08.2014, 09:25
Machen wir, Diana, ich hab nur grad wenig Zeit - bin ja auf Urlaub :cool:



Αν σου πούνε κοντά μου χάνεσαι μη μου πικραθείς
πες τους είμαι νερό στην έρημο κι ήρθες για να πιεις
κι αν απ’ τον ύπνο σε ξυπνώ με ένα μου φιλί
τα όνειρα τα καλά τα ζεις το πρωί.

Wenn sie dir sagen, dass du neben mir verschwindest (verloren gehst), sei mir nicht böse,
sag ihnen, ich bin das Wasser in der Wüste und du bist gekommen, um zu trinken,
und wenn ich dich aus dem Schlaf wecke mit einem Kuss von mir
wirst du dann am Morgen die schönen Träume erleben.

So ungefähr halt - in der Schnelle ...

Kretamum
03.05.2015, 12:54
Eine Umarmung von dir - das neueste Stück von Andreas Mpikakis


https://www.youtube.com/watch?v=cz09FEQeEKI&feature=youtu.be

Kretamum
19.07.2015, 17:14
Ich wiederhole dann hier noch einmal die Information - heute am Abend Konzert in Rethymnon im Fortezza-Club

https://www.facebook.com/events/1653199501591526/

28258

Mavropoukamisaris
20.07.2015, 16:20
ah hier war der entsprechende Thread. Nun ja. War jemand da?

Kretamum
08.12.2015, 11:43
Das neueste Werk von Andreas - soeben aus der Taufe gehoben!
"Wie sehr du mir ähnlich bist"


https://www.youtube.com/watch?v=VQe2Vcs4khM

Motte
08.12.2015, 13:22
hallo reinhilde.
leider läuft das video bei mir nicht.
lg gudrun

Kretamum
08.12.2015, 13:44
Da kann ich leider gar nichts machen - und ich sehe das ja auch nicht vorher, ob es in Deutschland gesehen werden kann oder nicht.
Das wird auch in Zukunft immer wieder passieren, falls ich Videos poste :cool:

Kretamum
22.03.2018, 21:29
Aus jungen Burschen werden gestandene Männer. Andreas Mpikakis mit Psarantonis. Heute veröffentlicht!
Παλιός Πολεμιστής - Alter Krieger


https://www.youtube.com/watch?v=BAbZY5zVyvs&feature=youtu.be