PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Extremfotografie auf Hochhäusern: "Wir sind nicht leichtsinnig"



Wolfgang Neuser
24.02.2014, 07:41
Extremfotografie auf Hochhäusern: "Wir sind nicht leichtsinnig"




Er kletterte nachts auf den Kölner Dom, sucht ständig nach illegalen Aussichtspunkten auf Wolkenkratzern: Die Bilder des Fotografen Wadim Machorow sind nichts für Menschen mit Höhenangst. Er selbst hält die Risiken für vertretbar.



http://www.spiegel.de/reise/fernweh/roofing-fotografie-von-wadim-machorow-vom-hochhaus-in-den-abgrund-a-954917.html

"Wir sind nicht leichtsinnig"

Dann vielleicht schwachsinnig? Herr, wirf Hirn vom Himmel.

mfg Wolfgang

Kretamum
24.02.2014, 07:54
Herr, wirf Hirn vom Himmel.

.... und triff bitte die richtigen ... :cool:
Also, ich krieg bei manchen Fotos da Gänsehaut!

Stifti
24.02.2014, 08:16
Angst hab ich da beim Zusehen auch, aber es sind einmalige Fotos!