PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In den Bergen ...



skordalia
29.12.2017, 09:25
**** 38156 ***

Gyps fulvus - Gänsegeier

Wolfgang Neuser
29.12.2017, 10:05
Hallo Ulla,

ein tolles Bild ist Dir da gelungen.

Wir hoffen schon lange, die Geier mal so nah vor die Linse zu bekommen. Ein in den Nana-Apartments urlaubender Biologe sagte uns, man könnte die Geier anlocken, wenn man sich 3-4 Stunden regungslos auf den Boden legt. Ich glaube, das versuche ich im nächsten Urlaub mal.

mfg Wolfgang

Kiki
29.12.2017, 12:01
Tolles Bild Ulla , ich habe Geier bisher nur ganz weit weg am Himmel sehen können.

Wolfgang, dieser Biologe hat Dir einen praktischen Tipp gegeben ;)

herlinde
29.12.2017, 17:35
ulla, was war das für ein gefühl....wie weit waren sie von dir entfernt?
super moment!

skordalia
29.12.2017, 19:06
Wir fuhren durch Kallikratis, als in einer Schlucht ein mörderisches Geschrei zu hören war.

Wir hatten die Vögel aufgeschreckt, aber so richtig wollten sie von ihrer Beute, einem Lamm wohl nicht ablassen und waren recht zögerlich mit dem davon fliegen.

Dieter meinte, es sind mindestens 30 an der Zahl gewesen.

Das Lamm lag in einer Schlucht. Es war mir so unheimlich mit diesen riesigen Aasgeiern, dass ich gar nicht ausgestiegen bin und die Fotos nur aus dem Auto gemacht habe.

Und zwar gleich eine ganze Serie :) ... aber, es gibt ja auch noch die Adventszeit ;)

Es sollen Jungtiere sein ... ein paar Monate alt, lt. Spiros aus dem NHMC in Heraklion.

Wolfgang, lt. Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A4nsegeier) sind sie auch in den Alpen zufinden!
Leg dich bloß nicht stundenlang in die Berge!!!! Wir brauchen dich noch!!! Doch die Vorstellung ist einfach zu schön!!!:cool:

.... Undank ist der Welt Lohn. Ich weiß, aber ich hätte lieber einen süßen, kleinen, hübschen, bunten Eisvogel endlich mal vor meine Linse bekommen!!!