Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: UMWELT und MÜLL

  1. #11
    Stifti Gast

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    Das ist so, Dick, Jeder macht es so. Ich finde keine andere Lösung - wohin mit dem benutzten Papier, jeder fabriziert es und schmeißt es in der Tüte weg. In Deutschland haben die Abwasserrohre wohl einen größeren Durchmesser und man kann das Papier in die Toilette geben (das ist in den Kläranlagen bestimmt auch ein großes Problem), anders in Griechenland, da wird's eben in der Plastik-Tüte gesammelt und täglich entsorgt im Container. Und da beißt sich die Katze den Schwanz selbst ab - mir fällt da leider nichts Besseres ein.

    Es ist eben noch Niemand auf eine tolle Idee gekommen, was man mit - oder aus - dem benutzen Papier Geniales machen könnte, ich auch nicht - leider.

    Vor Kurzem habe ich im Fernsehen gesehen, wie riesige Plastik-Klumpen in den Weltmeeren treiben, da ist von Jedem von uns was dabei.

  2. #12
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Hochtaunus-Greis
    Beiträge
    698

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    Die Lösung für das wasserlose Klo gibt es doch längst.
    Hygienisch wesentlich unbedenklicher als die griechische Lösung.
    http://www.fr-online.de/wissenschaft...8,9900002.html

  3. #13
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    giessen und agia galini
    Beiträge
    628

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    @stifti,
    normales,trockenes toipapier ist für die kläranlagen kein problem.
    anders als das feuchte klopapier.
    CRETE-LOVE IT OR LEAVE IT

  4. #14
    Registriert seit
    01.05.2012
    Ort
    Heraklion Kreta
    Beiträge
    140

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    Umweltbewustsein hier in Heraklion scheint sich zu verbessern.

    Viele neue Recycling - Möglichkeiten hier im Stadtgebiet.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	recycling 2.JPG 
Hits:	45 
Größe:	421,0 KB 
ID:	19460   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	recycling 1.JPG 
Hits:	43 
Größe:	250,2 KB 
ID:	19461  

  5. #15
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    53
    Beiträge
    3.270

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    das ist doch mal eine gute idee. wenn sich auch alle dran halten und mitmachen.

    lg gudrun
    lebe jeden tag, als ob er der letzte wäre!

    http://www.nana-apartments.gr/

  6. #16
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Hochtaunus-Greis
    Beiträge
    698

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    Zitat Zitat von Motte Beitrag anzeigen
    das ist doch mal eine gute idee. wenn sich auch alle dran halten und mitmachen.

    lg gudrun
    So lange es noch so viele Griechen gibt, die auf der Fähre direkt neben dem Abfalleimer und Aschenbecher sitzen und ihre Zigarette rauchen und danach aufstehen und ihren Filter ins Meer schnippen, stirbt die Hoffnung wohl zuletzt.

  7. #17
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    53
    Beiträge
    3.270

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    also unsere irina,unser antonios und auch dimitrios schmeißen keinen müll einfach so in die pampas. es gibt also auch ausnahmen.

    lg gudrun
    lebe jeden tag, als ob er der letzte wäre!

    http://www.nana-apartments.gr/

  8. #18
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    NRW
    Alter
    53
    Beiträge
    3.270

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    es hängt bestimmt auch von der bildung ab.

    lg gudrun
    lebe jeden tag, als ob er der letzte wäre!

    http://www.nana-apartments.gr/

  9. #19
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.017

    Standard AW: UMWELT und MÜLL


    Bildung ist sicherlich ein Faktor, engagierte Lehrer - aber genauso wichtig ist auch das daheim gelebte Beispiel.
    Im Reitstall in Karteros, mit den Besitzern sind wir seit 1996 gut befreundet, war Vangelis damals schon Vorreiter iS Müll, Umwelt-und Naturschutz, Nachhaltigkeit. Damals von vielen belächelt oder gar ausgelacht.
    Seine Kinder sind mit diesem Gedankengut aufgewachsen und haben selbstverständlich eine andere Einstellung als viele ihrer Altersgenossen.
    Aber grundsätzlich kann man schon auch sagen, je weiter weg vom Tourismus, desto weniger wird auf den Müll geachtet. Leider. Ausnahmen gibts allerdings immer wieder, erfreulicherweise.
    LG Reinhilde

    Urlaub in Griechenland = praktizierte Solidarität

    "Griechenland ist weit mehr als die Summe seiner Teile."
    Frei nach Aristoteles

  10. #20
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    5.997

    Standard AW: UMWELT und MÜLL

    Ab 2018 fallen 3 Cent pro Plastiktüte im Supermarkt an , auf den Wochenmärkten werden auch künftig Obst, Gemüse und Fisch gratis in viele Plastikbeutel verpackt.


    https://mobil.derstandard.at/2000071...wendung-zahlen

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •