Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Griechisches in TV und Radio

  1. #51
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.156

    Standard AW: Griechisches in TV und Radio


    Mittwoch, 04:45
    Um seinen Jazzclub im Herzen Athens zu retten, hat der Bar-Besitzer Stelios Geld bei einem zwielichtigen Kredithai geliehen. Der hat ihm nun ein Ultimatum gesetzt, seine mittlerweile horrenden Schulden innerhalb von 32 Stunden, also bis Mittwoch 04:45 zurückzuzahlen. Es beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit. Schafft es Stelios seine Schulden zu begleichen oder wird er dabei in die dubiosen Machenschaften verwickelt?

    Mittwoch, 18. April, 23 Uhr, arte


    https://www.griechenland.net/nachric...04-45%E2%80%9C
    LG Reinhilde

    Urlaub in Griechenland = praktizierte Solidarität

    "Griechenland ist weit mehr als die Summe seiner Teile."
    Frei nach Aristoteles

  2. #52
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.208

    Standard AW: Griechisches in TV und Radio

    TV-Hinweis : 1.9. um 14 Uhr Kinderkanal kommt "Tsatsiki-Papa und der Olivenkrieg " . Bestimmt sehenswert (auch für Erwachsene ) , da
    in Chora Sfakion gedreht wurde -einer meiner Lieblingsorte ��. Hier ein kurzer Bericht von Bettina Trüper zu den Dreharbeiten : https://bettinaki.wordpress.com/tag/...r-olivenkrieg/

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen

  3. #53
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.208

    Standard AW: Griechisches in TV und Radio

    TV-Hinweis : 1.9. um 14 Uhr Kinderkanal kommt "Tsatsiki-Papa und der Olivenkrieg " . Bestimmt sehenswert (auch für Erwachsene ) , da
    in Chora Sfakion gedreht wurde -einer meiner Lieblingsorte 💜. Hier ein kurzer Bericht von Bettina Trüper zu den Dreharbeiten : https://bettinaki.wordpress.com/tag/...r-olivenkrieg/

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen

  4. #54
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.156

    Standard AW: Griechisches in TV und Radio


    Dazu solltet ihr davor die Teile 1 und 2 anschauen, die wurden in Pachia Ammos gedreht. Der kleine Tsatsiki ist ein richtig süßer Lausbub, der euch gefallen wird.
    Ich freu mich schon auf Teil 3!
    LG Reinhilde

    Urlaub in Griechenland = praktizierte Solidarität

    "Griechenland ist weit mehr als die Summe seiner Teile."
    Frei nach Aristoteles

  5. #55
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    14

    Beitrag AW: Griechisches in TV und Radio

    Alexis Sorbas,

    heute Abend kommt auf arte um 20.15 Uhr endlich wieder mal der sehr schöne Film 🎥 Alexis Sorbas‼️
    Es ist immer wieder schön 😍 den Film 🎥 zu sehen.!

    ade erich

  6. #56
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.208

    Standard AW: Griechisches in TV und Radio

    Heute um 10.30 auf ARTE und ab sofort in der Mediathek: 360° Geo Reportage

    Kreta - Die süßen Früchte des Johannisbrotbaums

    Auf Kreta ist der Olivenbaum allgegenwärtig. Doch es gibt einen anderen uralten Baum auf der Insel, der zeitgleich Früchte und Blüten trägt und dessen Früchte, die Karuben, einzigartige Eigenschaften besitzen: der Johannisbrotbaum. Seine rauen, braunen Schoten sind voller Geheimnisse und voller Hoffnung für diejenigen, die um seine Kräfte wissen.
    Wer an Kreta denkt, denkt meist an Olivenbäume. Doch es gibt einen anderen, fast vergessenen Baum, der gleichzeitig Blüten und Früchte trägt: der Johannisbrotbaum. Seine Früchte sind lange braune Schoten, die von den Ästen herunterhängen, man nennt sie – je nach Region –Karuben, „Saubohne von Pythagoras“ oder „Feigenbaum aus Ägypten“. Seinen Namen verdankt der Baum Johannes dem Täufer, der in der Wüste dank der proteinvollen und zuckerreichen Früchte überleben konnte. Denn Johannisbrotschoten haben es in sich: Das Fruchtfleisch wird, zu Pulver vermahlen, als Kakaoersatz benutzt, da der Zuckergehalt und das karamellartige Aroma des Mehls an Kakao erinnern. Im Unterschied zu diesem ist das Karubenpulver jedoch extrem fettarm und frei von Koffein. Es ist ballaststoffreich, reich an Vitamin A, B, Calcium und Eisen – was es zu einem wertvollen diätetischen Lebensmittel macht. Jahrzehntelang haben die Früchte des Johannisbrotbaums ein unbeachtetes Dasein als Tierfutter gefristet. Doch nun setzt ein Umdenken ein: Elias Manousakas‘ Unternehmen „Creta Carob“ hat Erfolg, und die Produkte aus Karubenpulver werden immer beliebter: Kekse, Marmeladen, Sirup, Pudding und sogar Pasta lassen sich daraus herstellen. Auch für die 28-jährige Natalia Lourakis bedeuten die Schoten Hoffnung. Wie viele junge Griechen ist sie aus der Perspektivlosigkeit der Großstadt Athen zurück zu den Eltern ins Dorf Douliana gekehrt, um das kleine Familienhotel zu übernehmen. Sanfter Biotourismus ist ihr Traum, und was liegt da näher, als sich auf den fruchtigen Schatz der Insel zu berufen: den Johannisbrotbaum. https://www.arte.tv/de/videos/072418...geo-reportage/

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •