Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Griechisch Eingedeutscht

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    337

    Standard Griechisch Eingedeutscht

    Nicht ganz ernstzunehmen - aber villeicht hilfreich ?

    Im Laufe der Jahre haben sicher viele von Euch den einen oder anderen Griechischen Begriff oder Namen eingedeutscht und so eine ganz persönliche Kommunikationsform entwickelt.

    Als wir vor ein paar Jahren mit meiner Mutter und einem Freund in den Bergen unterwegs waren, kamen wir auch in das Dorf Krassi mit der dicksten Platane der Insel.
    Dort wollten wir eine Kleinigkeit Essen und landeten in der Taverne selena von Emmanuel Grammatikakis.
    Da auf seiner Reklametafel aber schon einige Buchstaben verschwunden waren und weder meine Mutter noch unser Freund des Griechischen mächtig waren, erinnern wir uns mittlerweile nur noch an den lustigen nachmittag bei Pam Atikak.

    Mittlerweile ist das unser persönlich geflügeltes Wort für Krassi.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pam Atikak.jpg 
Hits:	120 
Größe:	495,4 KB 
ID:	33853

    Aber auch weitere Alltagsbegriffe, wie der Zacharoplasteio und der Tyrokomeio sind im Wortschatz zwischen meiner Frau und mir zum Zuckerbäckerplastiker und Käsekomiker verkommen.

    Umgekehrt geht es uns im Deutschen so, daß wir manchmal im persönlichen Gespräch statt des deutschen ein griechisches Wort benutzen, weil es gefühlsmässig besser passt.

    Wenn die Antwort auf eine Frage zum Beispiel lauten sollte: "Machen wir später" dann sagen wir untereinander häufiger einfach nur "meta"

    Wer nennt denn hier seine persönlichen Wortschöpfungen, die mittlerweile in den ganz persönlichen Sprachgebrauch eingezogen sind ?

    LG
    PeKo

  2. #2
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.106

    Standard AW: Griechisch Eingedeutscht

    Da gibt es auch bei mir was .... wenn ich taka-taka im Büro sage, dann wissen die Kollegen, dass etwas wirklich dringend ist. Auch wenn ich dabei grinse, kennen sich alle aus.
    Frappetrinker, so richtige wie ich, das sind Frappisten.

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.121

    Standard AW: Griechisch Eingedeutscht

    Für mich ist das `siga, siga`- wenns hektisch wird , dann erinnern wir uns gern daran , daß es auch anders geht

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •