Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Weil Therapiegeräte fehlen - Tausende Griechen erhalten keine Krebsbehandlung

  1. #1
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Südöstliches NordrheinWestfalen
    Alter
    56
    Beiträge
    8.125

    Standard Weil Therapiegeräte fehlen - Tausende Griechen erhalten keine Krebsbehandlung

    Weil Therapiegeräte fehlen -
    Tausende Griechen erhalten keine Krebsbehandlung
    Bei einer Krebsdiagnose zählt die schnelle Behandlung. Tausende Griechen bekommen sie aber nicht, weil die notwendigen Geräte fehlen. Einen Termin gibt es teilweise erst nach der prognostizierten Lebenserwartung.
    http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...a-1164108.html

    mfg Wolfgang
    Urlaub bei Freunden, Urlaub auf Kreta
    http://www.nana-apartments.gr/

    Manche meinen, sie sind beschlagen.
    Dabei sind sie nur bekloppt.

    www.zaros-kreta.de

  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    177

    Standard AW: Weil Therapiegeräte fehlen - Tausende Griechen erhalten keine Krebsbehandlung

    Guten Morgen Wolfgang,

    wenn es "nur" die Therapiegeräte wären. Die Medikamente kann sich schon 3x keiner leisten.
    Aber ich könnte diese Mängelliste noch unendlich weiterführen, an was es wo fehlt.

    Ich kann nur jedem ans Herz legen sich für entsprechende Hilfsorganisationen zu engagieren, zu spenden, oder einfach mal sein Netzwerk zu durchforsten. Was man dabei an Nützlichem findet ist manchmal enorm.
    Gern gebe ich auch Auskunft per PN.

    Beste Grüße

    Gerd
    Ich verstehe was Du sagst, aber meine Meinung gefällt mir besser

  3. #3
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Basel
    Beiträge
    6.145

    Standard AW: Weil Therapiegeräte fehlen - Tausende Griechen erhalten keine Krebsbehandlung

    Und was ist mit der Chemotherapie und den OPs? Meistens wird in Kombination behandelt.

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen

  4. #4
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.134

    Standard AW: Weil Therapiegeräte fehlen - Tausende Griechen erhalten keine Krebsbehandlung


    Die Medikamente sind teuer und waren eine längere Zeit überhaupt nur schwer erhältlich, weil die Pharmafirmen die griechischen Apotheken wegen Zahlungsrückstände nicht beliefert hatten. Ohne vorangegangene Chemo machen Operationen meist keinen Sinn. Mir hat im Juni eine Ärztin aus Iraklio erzählt, dass es speziell für die Unversicherten problematisch ist. Aber das ist die medizinische Versorgung in Griechenland schon seit Jahren. Leider! Man kann nur versuchen, da und dort zu helfen.
    LG Reinhilde

    Urlaub in Griechenland = praktizierte Solidarität

    "Griechenland ist weit mehr als die Summe seiner Teile."
    Frei nach Aristoteles

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •