Fast 400 Flüchtlinge leben im besetzten Hotel City Plaza in Athen.
Für die meisten ist es nicht einfach eine weitere Flüchtlingsunterkunft, sondern ein Zuhause.

Das Wichtigste in Kürze:

- In Athen haben Aktivisten ein leerstehendes Hotel besetzt und geben Flüchtlingen Unterkunft.
- Finanziert wird das Flüchtlingshotel durch private Spenden; den Betrieb halten die Flüchtlinge selbst und ehrenamtliche Mitarbeiter am Laufen.
- Doch die Besetzung war illegal – die Angst, dass die Behörden das Hotel schliessen, bleibt.

Quelle:
https://www.srf.ch/kultur/gesellscha...hause-auf-zeit