Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Faneromeni-Stausee ausgetrocknet

  1. #1
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    14.069

    Beitrag Faneromeni-Stausee ausgetrocknet


    Der Bericht und das Drohnen-Video zeigen das Staubecken total ausgetrocknet. Vor einigen Tagen musste die Anlage aus Wassermangel geschlossen werden.

    Από τα 19 εκατομμύρια κυβικά νερού η ποσότητα μειώθηκε στις 800 χιλιάδες, ---- von 19 Mio Kubikmeter ist der Wasservorrat auf 800.000 gesunken

    Damit fällt die Bewässerung großer landwirtschaftlicher Flächen, Olivenhaine und Gewächshäuser aus, katastrophale Schäden werden befürchtet.


    http://www.cretalive.gr/crete/to-fra...rikanikh-erhmo
    LG Reinhilde

    Urlaub in Griechenland = praktizierte Solidarität

    "Griechenland ist weit mehr als die Summe seiner Teile."
    Frei nach Aristoteles

  2. #2
    Registriert seit
    19.05.2010
    Ort
    Dreiländereck CH/F/D
    Beiträge
    2.123

    Standard AW: Faneromeni-Stausee ausgetrocknet

    ... und jetzt auch den Winter hindurch Touristen die jederzeit duschen wollen!!!

    Hier muss wohl eine Entscheidung getroffen werden: Landwirtschaft oder mehr Touristen???
    Liebe Grüsse
    Beatrice


    GRIECHENLAND IST NICHT ALLES, ABER OHNE GRIECHENLAND IST ALLES NICHTS



    „Das Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden.“
    (S. A. Kierkegaard)


  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    27

    Standard AW: Faneromeni-Stausee ausgetrocknet

    Zitat Zitat von Pachnes Beitrag anzeigen
    ... und jetzt auch den Winter hindurch Touristen die jederzeit duschen wollen!!!

    Hier muss wohl eine Entscheidung getroffen werden: Landwirtschaft oder mehr Touristen???

    Ich mag falsch liegen, aber mir ist seitens der durchschnittlichen Inseleinwohner nur sehr sehr bedingt ein ökologisches Bewusstsein aufgefallen, was sich um Himmelswillen auch noch hätte in Wassersparen irgendwie oder irgendwo äussern können. Aber ich kann mich irren. Auch seitens der zuständigen Firmen oder Behörden nicht, - zumindest habe ich nie verstanden warum mit Milliarden von Litern Leitungswasser die Rohre der Wasserversorgung gereinigt wurden oder was auch immer da die Gründe waren, warum auf einmal beispielsweise 2016 der kleine ausgetrocknete Kanal zwischen Gournes und Gouves 2 Tage Hochwasser führte.

    Wie an vielen Orten dieser Welt jede Menge Augenwischerei und Gejammer und dann keine Konsequenzen.

    Naja jedenfalls ein interessantes Drohnenvideo.

  4. #4
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Südöstliches NordrheinWestfalen
    Alter
    56
    Beiträge
    8.023

    Standard AW: Faneromeni-Stausee ausgetrocknet

    Ich staune auch immer, wenn der Hof mit dem Wasserschlauch "gefegt" wird.

    mfg Wolfgang
    Urlaub bei Freunden, Urlaub auf Kreta
    http://www.nana-apartments.gr/

    Manche meinen, sie sind beschlagen.
    Dabei sind sie nur bekloppt.

    www.zaros-kreta.de

  5. #5
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Hochtaunus-Greis
    Beiträge
    700

    Standard AW: Faneromeni-Stausee ausgetrocknet

    Zitat Zitat von Wolfgang Neuser Beitrag anzeigen
    Ich staune auch immer, wenn der Hof mit dem Wasserschlauch "gefegt" wird.

    mfg Wolfgang
    Und das auch auf Inseln, die kein eigenes Wasser haben und mit Wasserschiffen versorgt werden.
    MfG Günt(ohne h)er
    εν οιδα οτι ουδεν οιδα (Σωκράτης )

    Meine Reise-Impressionen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •